>

ExpressVPN-Überprüfung

ExpressVPN-Überprüfung

ExpressVPN-Bewertung:

Autor:

Fakten geprüft und verifiziert

Inhalte

Mit vielen potenziellen Bedrohungen für Ihre Sicherheit im Internetzeitalter war es noch nie so wichtig, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu haben, das Ihre Online-Aktivitäten vor den neugierigen Blicken von Kriminellen, ISPs und Regierungsbeamten schützt.

Wenn Sie auf diesem Gebiet keine Erfahrung haben, kann es schwierig sein, zu wissen, welches VPN Sie wählen sollen – jeder Dienst erhebt kühne Behauptungen über das beste oder sicherste Produkt auf dem Markt, und alle bieten unterschiedliche Funktionen.

In Anbetracht dessen haben wir uns ExpressVPN angesehen, eines der bekanntesten VPNs überhaupt und immer wieder zu einem der besten verfügbaren gewählt, um zu sehen, ob es seinem Ruf gerecht wird.

ExpressVPN - Vollständige Überprüfung

Geschwindigkeit

Während VPNs Privatsphäre und Sicherheit bieten, kann der Prozess zum Schutz Ihrer Daten Ihre Internetgeschwindigkeit erheblich verlangsamen. Dieser Geschwindigkeitsverlust variiert je nach verwendetem VPN, wobei einige Dienste Ihre Geschwindigkeit um bis zu 95 % reduzieren – was das Streamen von Videos in hoher Qualität fast unmöglich macht.

Wie Sie vielleicht anhand des Namens erraten haben, ist ExpressVPN stolz darauf, hervorragende Internetgeschwindigkeiten bereitzustellen, und während des Testens wurde das Produkt dieser Rechnung mit Sicherheit gerecht. Wir begannen mit einer Basisgeschwindigkeit von 95 Mbit/s ohne VPN-Verbindung, und diese sank auf 85 Mbit/s, als wir uns über ExpressVPN verbanden – was einen Verlust von etwa 10 % bedeutet. Dieser kleine Geschwindigkeitsabfall sollte es Ihnen ermöglichen, Online-Spiele ohne Probleme zu streamen oder zu spielen.

Fertige Server

Mit über 3,000 Servern in 94 Ländern auf der ganzen Welt verfügt ExpressVPN über eine der größten Serverbasen auf dem Markt – damit Sie immer leicht eine schnelle und stabile Verbindung finden sollten. Die große Auswahl an verfügbaren Ländern ermöglicht es Ihnen auch, geobeschränkte Inhaltsbibliotheken in diesen Gebieten zu entsperren, wodurch Sie einfachen Zugriff auf eine große Auswahl an TV-Sendungen haben, die in Ihrem Land möglicherweise nicht verfügbar sind.

Eigenschaften

Neben der standardmäßigen AES-256-Bit-Verschlüsselung zum Schutz Ihrer Daten bietet ExpressVPN eine Reihe hervorragender Zusatzfunktionen, mit denen Sie den Dienst nach Ihren Bedürfnissen einrichten können.

Der Dienst bietet eine Kill-Switch-Funktion, die Sie automatisch vom Internet trennt, wenn Ihre Verbindung zum VPN fehlschlägt – obwohl diese Funktion unter iOS nicht verfügbar ist, was ein seltsames Versehen ist – und bietet auch eine Split-Tunneling-Option, mit der Sie wählen können welche Anwendungen sich über das VPN mit dem Internet verbinden und welche nicht.

Eine Funktion von ExpressVPN, die die meisten Dienste nicht bieten, ist die Verwendung privater DNS-Server, was bedeutet, dass die Details der von Ihnen besuchten Websites vom VPN selbst und nicht von Ihrem ISP verschlüsselt werden, was Ihnen ein zusätzliches Maß an Schutz bietet.

Streaming

Einer der größten Pluspunkte eines VPN ist, dass es Ihnen ermöglichen kann, Inhaltsbibliotheken aus der ganzen Welt zu streamen, die andernfalls „geoblockiert“, dh auf eine bestimmte Region beschränkt wären. Beliebte Streaming-Apps wie Netflix, Amazon Prime und Disney Plus haben alle regionsspezifische Inhalte, was frustrierend sein kann, wenn Sie nicht zu Hause sind und Ihre Lieblingssendungen nachholen möchten oder ausländisches Fernsehen sehen möchten.

ExpressVPN ist eines der besten VPNs, die wir getestet haben, wenn es um den Zugriff auf geoblockte Inhalte geht. Durch die Verbindung mit dem Internet über einen Server an einem anderen Standort konnten wir auf Netflix-Inhaltsbibliotheken aus 18 verschiedenen Regionen sowie auf andere Streaming-Dienste wie Hulu, HBO und Kodi zugreifen.

Torrenting

ExpressVPN ist möglicherweise das beste virtuelle private Netzwerk auf dem Markt, wenn Sie regelmäßig Torrent-Software verwenden. P2P-Filesharing ist Gegenstand eines laufenden Rechtsstreits, da die Software häufig zur Übertragung von urheberrechtlich geschütztem Material verwendet wird und viele VPNs Filesharing-Programme automatisch blockieren.

Dieses Produkt schränkt keinen seiner Server ein und betreibt eine No-Logging-Richtlinie, die sicherstellt, dass Ihre Daten vor der Aufmerksamkeit Ihres Internetdienstanbieters geschützt sind – damit Sie sicher auf Hochgeschwindigkeits-Downloads zugreifen können.

Gaming

Wie bereits erwähnt, haben VPNs die Angewohnheit, Ihre Download-Geschwindigkeit erheblich zu begrenzen – und dies kann ein Problem sein, wenn Sie Online-Spiele spielen, die eine hohe Bandbreite erfordern. Eine instabile oder langsame Verbindung kann zu Verzögerungen führen, die Spiele unspielbar machen, aber als wir ExpressVPN getestet haben, waren die Geschwindigkeiten hoch genug, dass wir nie Probleme hatten.

Die Fähigkeit von ExpressVPN, geografische Beschränkungen zu umgehen, macht es auch zu einer ausgezeichneten Wahl für Gamer. Viele Produktionsfirmen verschieben ihre Veröffentlichungstermine und veröffentlichen Spiele in einigen Ländern früher als in anderen, aber ExpressVPN kann am Veröffentlichungsdatum auf Spiele zugreifen, indem es einfach eine Verbindung über einen Server herstellt, der sich in dem Land befindet, in dem das Spiel veröffentlicht wurde.

Abonnementpläne

ExpressVPN ist als Monatsplan, Halbjahresplan oder Jahresplan verfügbar. Der Monatsplan kostet 12.95 $ pro Monat, der Sechsmonatsplan kostet 59.95 $ (9.99 $ pro Monat) und der Jahresplan kostet 99.95 $ (8.32 $ pro Monat).

Diese Preise machen ExpressVPN zum teureren Ende des Marktes, aber der exzellente Service bedeutet, dass es immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Kostenlose Testversion

ExpressVPN bietet keine kostenlose Testversion, aber eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie – damit Sie einen Monat lang sehen können, was es zu bieten hat, und wenn Sie nicht zufrieden sind, erhalten Sie schnell und einfach eine Rückerstattung.

Kundensupport

ExpressVPN bietet Mitgliedern rund um die Uhr Kundensupport über verschiedene Kanäle wie Live-Chat und E-Mail. Das Kundensupport-Team ist sehr reaktionsschnell und professionell, und Sie sollten damit rechnen, dass Ihre Anfrage innerhalb weniger Minuten gelöst wird, wenn Sie den Live-Chat-Support nutzen.

Ergebnisse des DNS-Leak-Tests

DNS-Lecks (Domain Name System) bei VPN-Diensten können eine massive Bedrohung darstellen, da Sie Ihre Identität preisgeben können, selbst wenn Sie mit einem VPN-Server verbunden sind.

ExpressVPN-Server blockieren aktiv DNS-Anfragen an alle Server außer ihren eigenen, wodurch Sie einen starken Schutz vor DNS-Lecks erhalten.

Darüber hinaus haben mehrere unabhängige Labors ExpressVPN auf DNS-Lecks getestet, und die Ergebnisse waren ziemlich überzeugend. Bis zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wurden keine DNS-Lecks von ExpressVPN gemeldet, sodass Sie es beruhigt verwenden können.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Unternehmen 2017 ein Open-Source-Datenschutzforschungslabor veröffentlicht hat, das VPN-Dienste auf DNS-Lecks getestet hat. Das Tool kann von jedem kostenlos verwendet werden, und es wurde berichtet, dass 11 gängige VPN-Dienste den Test nicht bestanden haben. ExpressVPN war einer der wenigen Dienste, die keinerlei Lecks aufwiesen.

Es ist ein Kinderspiel, dass das Unternehmen seinen Service zuerst getestet hat, bevor er seinen gestartet hat Datenschutz-Forschungslabor, also kann es als Marketingtaktik betrachtet werden, und es ist in der Tat eine erfolgreiche.

Garantierter Kanarienvogel

Ein Haftbefehl ist eine Erklärung, die einige VPN-Unternehmen der Öffentlichkeit mitteilen, dass sie keine geheimen Anordnungen von der Regierung erhalten haben, die Daten ihrer Kunden im Internet herauszugeben.

Leider hat ExpressVPN noch keinen Warrant Canary veröffentlicht, was für manche Leute ein Warnsignal sein könnte. Trotzdem könnten sie es bald veröffentlichen; man weiß nie!

Über das Unternehmen

Express VPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln, einem ausgezeichneten Standort für einen VPN-Dienst. Warum fragst du? Ganz einfach, weil das Land keine Gesetze in seiner Gerichtsbarkeit hat, nach denen VPN-Unternehmen gezwungen sind, die Daten ihrer Benutzer zu übermitteln. Ganz zu schweigen davon, dass das Land nicht Teil internationaler Vereinbarungen zum Austausch von Geheimdienstinformationen wie den Allianzen Five Eyes oder Fourteen Eyes ist.

Der Dienst verfügt derzeit über mehr als 3000 Server an 160 Standorten und 94 Ländern, darunter Brasilien, Deutschland, die Vereinigten Staaten, Singapur, Japan, die Niederlande und Schweden. Die Anzahl der Server wird voraussichtlich in den nächsten Jahren mit mehr Standorten noch weiter wachsen.

Die Server verwenden flüchtigen Speicher, anstatt auf Festplatten zu setzen, was die Sicherheit der Server erheblich erhöht, da keine Daten dauerhaft auf flüchtigem Speicher (RAM) gespeichert werden können. Darüber hinaus ist das Tool auf fast allen gängigen Plattformen verfügbar, darunter Linux, Windows, macOS, iOS und Android.

Express VPN bietet seinen Benutzern mehrere VPN-Protokolle zur Auswahl, darunter OpenVPN, PPTP und L2TP/IPSec SSTP. Darüber hinaus veröffentlichte das Unternehmen ein neu entwickeltes benutzerdefiniertes Protokoll namens Lichtweg im Jahr 2020, das angeblich sicherer und schneller als andere Protokolle ist. Diese Behauptungen müssen jedoch noch bewiesen werden.

FIRMENGESCHICHTE

ExpressVPN wurde im Februar 2009 von einer Firma namens ExpressVPN International Ltd.

Im Jahr 2016 wurde das Tool vom ehemaligen Google-Ingenieur Marc Bervand für die Verwendung einer schwachen 1024-RSA-Schlüsselverschlüsselung kritisiert und behauptet, die chinesische Regierung könne die Benutzer des Dienstes ausspionieren. Dies hat das Unternehmen dazu veranlasst, auf 4096 RSA-Schlüssel aufzurüsten, was seinen Benutzern ein höheres Sicherheitsniveau bietet.

In Bezug auf die Verwendung von ExpressVPN in China ist es erwähnenswert, dass die chinesische Regierung 600 daran beteiligt war, mehr als 2017 VPN-Apps aus Apples App Store zu entfernen, einschließlich ExpressVPN. Menschen in China können den Dienst jedoch weiterhin nutzen, indem sie ihn von anderen Ressourcen herunterladen.

Im Jahr 2017 war ExpressVPN an der Untersuchung der Ermordung von Andrei Karlov, dem russischen Botschafter in der Türkei, beteiligt. Die türkische Regierung behauptete, dass der Attentäter ExpressVPN verwendet habe, um seine Daten auf Facebook und Gmail zu verbergen, und die Regierung konnte keine Protokolle finden, die bei der Untersuchung hilfreich sein könnten.

Abgesehen von den Motiven der Person, die dieses unmenschliche Verbrechen begangen hat, war dies ein indirekter Beweis dafür, dass ExpressVPN keine Protokolle über die Daten seiner Benutzer führt.

Pros & Cons

Vorteile
Nachteile

FAQ

Wem gehört ExpressVPN?

ExpressVPN ist in Privatbesitz von Express VPN International Ltd., ohne externe Investoren, die ihre eigenen Pläne haben könnten.

Wo befindet sich ExpressVPN?

ExpressVPN befindet sich auf den Britischen Jungferninseln aufgrund der strengen Datenschutzgesetze der Region und des Fehlens jeglicher gesetzlicher Verpflichtung zur Aufbewahrung von Benutzerdaten.

Wie viele Geräte kann ich mit ExpressVPN verbinden?

Dieses Produkt kann mit einem Abonnement von bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwendet und auf beliebig vielen installiert werden. Wenn Sie mehr als fünf Geräte gleichzeitig verbinden möchten, müssen Sie für ein zusätzliches Abonnement bezahlen.

Wie kündige ich mein ExpressVPN-Abonnement?

Die Kündigung Ihres ExpressVPN-Abonnements ist einfach – Sie müssen sich nur auf der Unternehmenswebsite bei Ihrem Konto anmelden, auf „Abonnement“ und dann auf „Einstellungen verwalten“ klicken, dann auf „Automatische Verlängerung deaktivieren“ klicken und Ihre Auswahl bestätigen. Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Stornierung.

The Verdict

ExpressVPN ist eines der teureren VPNs auf dem Markt, aber wir denken, dass es jeden Cent wert ist. Mit hervorragenden Sicherheitsfunktionen, hohen Geschwindigkeiten, einer großen Serverbasis und der Möglichkeit, regionsspezifische Inhalte in einer Vielzahl von Ländern freizuschalten, ist ExpressVPN sehr zu empfehlen, egal ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Benutzer sind.

Wenn es einen kleinen Kritikpunkt gibt, dann ist es, dass ExpressVPN Sie auf fünf gleichzeitig verbundene Geräte beschränkt, was für die meisten Benutzer ausreichen sollte, aber mit einigen konkurrierenden Diensten, die unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen anbieten, sollten Sie dies in Betracht ziehen, wenn Sie eine große Anzahl von Geräten verbinden möchten Geräte zum VPN.

Verwandte Artikel

Andere Beiträge und Artikel, die Sie interessieren könnten.